Gruppen

Wir sind eine viergruppige Einrichtung mit unterschiedlichen Altersstrukturen.

 

 

Die Bärengruppe

In der Bärengruppe werden 11 Kinder im Alter von 4 Monaten bis zu 3 Jahren betreut.

Gerade die jüngeren Kinder brauchen noch mehr Geborgenheit und Rückzugsmöglichkeiten. Die kleine Gruppengröße und die drei Vollzeitkräfte in dieser Gruppe bieten den kleinen Entdeckern diese Ruhe und den gemütlichen Rahmen, damit sie ihre ersten Schritte bzw. ihr erstes Krabbeln auf ihrer Entdeckungsreise tun können. Gerade in dieser Gruppe passt sich der Tagesablauf an die Kinder an und nicht umgekehrt. Es gibt zwar feste Essens- und Schlafenszeiten für die ganze Gruppe, aber es wird individuell geschaut, welches Kind diese Zeiten schon einhalten kann oder welches Kind noch seinen eigenen Rhythmus hat.

 

 

Die Igelgruppe und die Spatzengruppe

Bei den Igeln und Spatzen sind jeweils 22-23 Kinder zwischen 2 bis 6 Jahren unterwegs. Diese Altersmischung bietet allen Kindern vielfältige Spiel- und Lernmöglichkeiten. Die jüngeren Kinder haben Vorbilder, an denen sie sich orientieren können und die Älteren lernen Rücksicht zu nehmen und können damit an ihrem Sozialverhalten arbeiten. Außerdem

profitieren alle von der kleineren Gruppengröße. Die Reduzierung der Gruppengröße ist wichtig, damit auch die zweijährigen in einem verträglichen Gruppenrahmen spielen können.

 

 

 

Die Mäusegruppe

25 Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren werden in dieser Gruppe betreut. In dieser altershomogenen Gruppenform finden die Kinder viele Spielpartner in ihrem Alter. Sowohl bei der Aufnahme als auch beim Gruppenwechsel von den Bären in eine der anderen Gruppen wird geschaut, welche Gruppenform für welches Kind am geeignetsten ist. Außerdem schauen wir, dass Kinder immer Spielpartner im gleichen Alter und mit ähnlichen Interessen haben.